Kullu
Bezierksstadt im Himachjalpradesh Kullu! 

Translator clicking below! الترجمة النقر أدناه!अनुवादक नीचे क्लिक!翻译点击下面!مترجم کلیک کردن در زیر!Tłumacz klikając poniżej!Μεταφραστής κλικ παρακάτω!
Dear friends Customers, important note, wherever you have the Bunte G
Find sign language you can click on and select your language!

                       Übersetzer unten klicken!

Sehr geehrte Freunde Kunden, wichtiger Hinweis, egal wo Sie den Bunte G finden

Finde die Sprache, auf die du klicken kannst und wähle deine Sprache aus!

Flag Counter Marktplatz Mittelstand - EsoterischeLebensberatungStein

Bezierksstadt im Himachjalpradesh Kullu!

Kullu von Beekil aus gesehen.
Kullu von Beekil aus gesehen.

                                          Kullu.

KulluStaat: Indien
Bundesstaat: Himachal Pradesh
Distrikt: Kullu
Lage: ♁31° 58′ N, 77° 7′ OKoordinaten: 31° 58′ N, 77° 7′ O | |
Höhe: 1219 m
Einwohner: 18.536 (2011)[1]
Kullu von Bhekhli aus gesehen
Raja Rupi Kulu Palace in Kullu

Kullu (auch Kulu; Hindi: कुल्लू, Kullū) ist eine Stadt (Municipal Council) mit 18.536 Einwohnern (Zensus 2011) im nordindischen Himachal Pradesh.

Kullu ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Distriktes. Die Stadt liegt im Vorderen Himalaya im Kullutal auf ca. 1200 Metern Höhe am Ufer des Beas, der die Stadt teilt und über den mehrere Brücken führen. Etwa 9 Kilometer südlich befindet sich der Flughafen Bhuntar .

Kullu ist das traditionelle Zentrum des nördlichen Himachal Pradesh und Sitz des Rajas von Kullu, der zwar seit Mitte des 19. Jahrhunderts formell entmachtet ist, aber auch heute noch eine wichtige Rolle spielt: sowohl als "Gastgeber" zur Versammlung der lokalen Gottheiten des Tales, dem "Kullu Dussehra" (einem der bedeutendsten religiösen Feste Indiens) als auch als gewählter Abgeordneter des Indischen Parlaments (Lok Sabha). Während des Kullu Dussehra finden zahlreiche Prozessionen in und um Kullu statt und das zentrale Festgelände bietet Volksfestatmosphäre.

Kullu ist ein Handelszentrum. Hauptwirtschaftsfaktoren sind dabei Landwirtschaft (Äpfel, Pflaumen, Erbsen und Mandeln; roter Reis) und Kunsthandwerk. Daneben spielt der Tourismus (indische Touristen; weniger Ausländer) eine wichtige Rolle.

Kullu

Kullu (1220 m) war einst als Kulanthapitha bekannt - das Ende der bewohnbaren Welt. Jenseits von Rose, den furchterregenden Höhen des Großen Himalaya und am Ufer des leuchtenden Flusses Beas lag das sagenumwobene Silbertal. Hier liegt der Kern eines komplexen Geflechts aus zahlreichen Tälern, von denen jedes eine visuelle Freude darstellt und schöner wirkt als das andere. Dieses Tal birgt Schätze der Natur, die sorglos als Blumen verstreut liegen. Dieser Reichtum schmiegt sich an jeden Baum in die herrlichen Wälder, platzt in den Blüten und Früchten jedes Obstgartens und macht den Besuch in Kullu zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es gibt viele Orte in der Umgebung von Kullu, die einen Besuch wert sind, aber man sollte den Bijli Mahadev Tempel nicht verpassen, während man in Kullu ist.

Klima:

Das Klima in Kullu ist warm-gemäßigt. Der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt 1242 mm. Die Jahresmitteltemperatur liegt bei 19,2 °C. ...

   Einen Kleine Fotogalerie von Kullu und Umgebung!

Vielen Dank für Ihren Besuch und Empfehlen Sie uns weiter wenn Ihnen unsere Website und unser Reichhaltiges Angebot Gefallen hatte!